Druckhaus Schwerte GmbH - Startseite







Richtlinien zur Datenanlieferung als pdf:
Datenanlieferung 136.00 Kb

Datenlieferung Siebdruck/Druckveredelung

Grundsätzlich gehen wir davon aus, dass Ihre Daten für den Druck entsprechend vorbereitet sind und direkt verwendet werden können. Farbkorrekturen, Konvertierungen und sonstige Dateiarbeiten müssen wir  mit 15,– EUR pro angefangene Viertelstunde berechnen.

Um Konvertierungs- und Dateiübernahmekosten zu vermeiden, sollten die Daten für den Siebdruck entsprechend aufbereitet werden:
  • Schriften möglichst in Pfade umwandeln und die Daten so abspeichern, dass sie noch bearbeitet werden können. Im Siebdruck müssen häufig noch kalkulierte Korrekturen vorgenommen werden (z.B. Überfüllung, Echtfarben) um ein bestmögliches Druckergebnis zu erreichen.
  • Pixel-Grafiken direkt als CMYK-TIF/JPG/EPS in ausreichender Auflösung und Qualität mitliefern. Die Daten können komprimiert sein, aber so, dass keine sichtbaren Qualiätseinbußen entstehen (TIF - LZW-Komprimierung / JPG - max. Qualität)
  • ALLE verwendeten Bilder, Grafiken und Schriften beifügen

AUFLÖSUNG
In der Regel genügt für den Siebdruck eine Auflösung von 300 dpi. Beim Einsatz von Strichzeichnungen (Bitmap) sollten die Daten allerdings mind. 1200 dpi haben, da sonst keine ausreichende Kantenschärfe erreicht werden kann.


FARBABSTIMMUNG
Wie überall in der Druckindustrie arbeiten wir grundsätzlich im CMYK-Modell. Daher bitte alle Pixel-Grafiken als CMYK-Datei und möglichst ohne den Einsatz von Farbmanagement anliefern. Sonderfarben bitte konkret benennen (z.B. HKS 14).

Ein beigefügter Farblaser- oder Tintenstrahl-Ausdruck kann nicht als farbverbindliches Muster angesehen werden. Gerne erstellen wir ihnen auf Wunsch ein kostenpflichtiges Farbproof. Allerdings weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass es im Siebdruck nicht möglich ist eine 100%-ige Übereinstimmung der Druckfarben zu erreichen, solange es sich nicht um Echtfarben handelt. Es greifen zu viele Faktoren in den Druckprozess ein, die das Farbbild in der Produktion beeinflussen. Selbstverständlich steuern wir diesen Faktoren in allen Bereichen entgegen um Ihren Wünschen bestmöglich zu entsprechen.


DRUCKVEREDELUNG
Für die Erstellung von Sieben für die Druckveredelung im Siebdruck (Spotlack, Relieflack, Hochglanzsilber usw.) benötigen wir ein fertig ausgeschossenes, druckfähiges PDF, das von der Größe her exakt dem angelieferten Bogenformat entspricht. Das PDF enthält nur die zu veredelnden Elemente mit 100% Deckung (so wie Schnittmarken, Passkreuze usw.), optimal direkt in schwarz angelegt und die Anlage unten rechts.


PROGRAMME
Adobe Acrobat
Adobe InDesign
Adobe Illustrator
Adobe Photoshop
QuarkXPress
CorelDraw

bitte keine Office-Dateien!

E-mail: markus[at]druckhaus-schwerte.de
(max. 12MB pro mail!)
FTP: Zugangsdaten auf Anfrage

Bei Unsicherheiten fragen Sie uns einfach, wie Ihre Datei aus Ihrem bevorzugtem Anwendungsprogramm abgespeichert
werden sollte.

Druckhaus Schwerte GmbH | Emil-Rohrmann Str. 2 | D-58239 Schwerte | Tel.: +49 [0] 2304 - 97770 | mail [at] druckhaus-schwerte.de